Begeisternde Klassik.
Herrliberg,
Kirche Tal
21. bis 23. August 2020

Begeisternde Klassik.
Herrliberg,
Kirche Tal
21. bis 23. August 2020

Begeisternde Klassik.
Herrliberg,
Kirche Tal
21. bis 23. August 2020

21. AUGUST 
FREITAG

1. Abendkonzert: 
Orchester vom See
19.30 h – 21.30 h
 

Fritz Stüssi
Suite en Miniature in G-Dur

Eugen Reiche
Konzert für Posaune Nr. 2 in A-Dur

Carl Maria von Weber
Konzert für Klarinette Nr. 1 in f-Moll, Op. 73

Camille Saint-Saens
Introduction und Rondo capriccioso, Op. 28

Frédéric Chopin
Konzert für Klavier Nr. 2  in f-Moll, Op. 21

22. AUGUST 
SAMSTAG

1. Mittagskonzert: 
Preisträger des Rahn Kulturfonds und des 
Concours Géza Anda 
12.30 h – 13.30 h 

Fritz Stüssi
Suite in c-Moll für Klavier und Streicher

Robert Schumann
Carnaval, Op. 9

Franz Liszt
Ungarische Rhapsodie Nr. 9

Workshop für junge Geiger 
14.00 h – 16.00 h 

Leitung Stefan Tarara

2. Abendkonzert: 
Orchester vom See
17.30 h – 19.30 h
 

Fritz Stüssi
Festliche Ouvertüre in D-Dur

Antonio Salieri
Concerto für Flöte und Oboe in C-Dur

Lars-Erik Larsson
Concertino für Kontrabass und Orchester
Op. 45, Nr. 11

Richard Strauss
Romanze für Cello und Orchester
in F-Dur TrV 118

Peter I. Tschaikowski
Violinkonzert in D-Dur, Op. 35

23. AUGUST 
SONNTAG

2. Mittagskonzert:
Preisträger des Rahn Kulturfonds und
Musiker aus dem
Orchester vom See
12.30 h – 13.30 h 

Franz Schubert
Oktett in F-Dur, D 803 für Streicher und Bläser

Konzert der
Zakhar Bron School
of Music für Jugendliche 
14.00 h – 16.00 h 

Antonio Vivaldi
Die vier Jahreszeiten

Johann Sebastian Bach
Konzert E-Dur für Violine und Streicher
BWV 1042

Antonio Vivaldi
Konzert für 2 Violinen d-Moll RV 514

Fritz Kreisler / Giuseppe Tartini
Variationen über ein Thema von Corelli

Giuseppe Tartini
Sonate «Teufelstriller»

3. Abendkonzert: 
Orchester vom See
17.30 h – 19.30 h 

Antonio Vivaldi
Concerto für 2 Trompeten in C-Dur, RV 537

Franz Schubert
Introduktion und Variationen für Flöte
(arr. D. Rumler)

Gioacchino Rossini
Concerto a Fagotto principale

Fritz Stüssi
Introduktion und Rondo in e-Moll

Ludwig van Beethoven
Tripelkonzert in C-Dur, Op. 56

Vorverkauf:
Onlineverkauf auf ticketino.com 
Ticket-Hotline unter 0900 441 441
(CHF 1.– / Min., Festnetztarif)

Vorverkaufsstellen:
Post, Zürich Tourismus, SOB, BLS, Papeterie Dorf Herrliberg. 

Abendkasse: Eine Stunde vor Konzertbeginn

Ticketpreise: 

Abendkonzerte:
CHF 80.– / 40.– für Erwachsene,
CHF 20.– für Studenten / Schüler, 

Mittagskonzerte und Workshop:
CHF 45.– / 25.–  für Erwachsene,
CHF 15.– für Studenten / Schüler. 

Konzert für Jugendliche:
Eintritt frei / Kollekte

Tür-Öffnung:
30 Minuten vor Konzertbeginn

Kulinarik

Verpflegung für Konzertbesucher vor, zwischen und nach den Konzerten

Auf dem Konzertgelände gibt es eine Auswahl an verschiedenen Snacks und Getränken. Es ist ein einzigartiges Erlebnis, die Konzert-Stimmung mit ‘Speis und Trank’ von Slavi’s Partyservice auf dem Kirchenhügel gleich neben der Kirche zu geniessen.

Verpflegung im Restaurant Buech

Gemütliches Dinner im Restaurant Buech vor oder nach dem Konzert vom Freitag bis Sonntag. Es wird empfohlen, fünf Tage im Voraus zu reservieren (044 915 10 10). Speziell für die Konzertbesucher öffnet die Küche am Abend bereits um 17.00 Uhr.

Galadinner für Sponsoren auf dem Schlattgut Herrliberg

Das Schlattgut verbindet Landwirtschaft mit Gästebewirtung und Direktvermarktung. Das Team vom Schlattgut, unter der Leitung von Domenik Ledergerber, bietet ein unvergessliches Erlebnis in einer einzigartigen Atmosphäre mit traumhafter Aussicht. Neben der Organisation von Events wird auf dem Schlattgut auch Milch produziert und es können hausgemachte und regionale Produkte im Hofladen gekauft werden.

Am Samstag, 22. August serviert das Schlattgut für Gönner und Förderer des Festivals auf spezielle Einladung ein Galadinner mit atemberaubender Aussicht auf den Zürichsee und in die Alpen mit musikalischer Überraschung. Kulinarisch werden die Gäste durch das Schlattgut-Team mit Köstlichkeiten direkt aus der Hofküche verwöhnt.